Monatsbotschaften

Dezember 2017
Erzengel Raphael:
„Geliebte Seelen, seid gegrüßt. Wir sehen Euren Stress und Eure Abgeschlagenheit. Dies alles sind Symptome Eurer falsch gesetzten Ziele am Tag. Ihr gebt Eurem Herzen und Eurer Seele kaum Zeit für Ruhe. Dies und das muss noch erledigt werden, schnell noch das Handy checken oder auch Fernseh schauen. Die kleinen Hilferufe Eurer Seele und Eures Körpers überhört ihr gekonnt. Manch einer von Euch hat ein Klingeln im Ohr, einigen ist schwindelig, haben Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Erkältungen. Dies alles sind Zeichen, dass ihr Euch zu wenig gut um Euer eigenes Wohlergehen kümmert... nehmt Euch bewusst ein paar Minuten am Tag Zeit für die Stille. Folgt Eurem Atem und kommt ein paar Minuten in Euch, Eurem Herzen, Eurer Seele an.
Aus dieser Verbindung heraus könnt ihr Kraft und Energie für Euch gewinnen, wann immer ihr sie braucht. Tut Euch etwas Gutes und sorgt gut für Euch. Die Zeiten sind gerade im Dezember sehr herausfordernd durch Eure Weihnachtsvorbereitungen. Die Besinnlichkeit, die Ruhe und die Verbindung zu Euch selbst und auch zu den Ahnen bleibt im Hintergrund. Doch diesmal muss es nicht so sein, allein durch 5 Minuten innere Einkehr am Tag seid ihr ganz anders energetisch versorgt. Probiert es aus. Ihr werdet geliebt und seid beschützt!

Erzengel Raphael“
November 2017
Erzengel Raphael
„ Geliebte Seelen, dieser Monat steht für so viel Heilung, wie ihr bereit seid zu zu lassen. In der kommenden Zeit geht es ums Loslassen, Verzeihen, Heilung, Neuanfang und um das Ernten und Neusähen Eurer Wünsche. 
Seid Euch bewusst, dass die Energien zur Zeit ziemlich heftig sind, dies ist aber vonnöten, damit immer mehr Menschen aufwachen und sich auf den Weg machen. Auf den Weg ihrer persönlichen Meisterschaft. Ausbrechen aus dem Wahn der Gesellschaft, des Konsums und der Karriere. Es geht für jeden Einzelnen wieder um die Verbindung zu sich selbst, seiner Seele, seinem Herzen und seinem Körper. Dies ist einzig und allein wichtig. Fangt endlich an auf Eure Gefühle zu hören! Spürt in Euch hinein, ihr könnt dies, nur habt ihr verlernt genau hinzuspüren. Vielmehr lasst ihr euch durch das Außen ablenken. Kommt wieder ganz bei euch an, dann ist alles möglich! Jeder Erfolg im Außen basiert auf einer Vision im Inneren. Schaut hin, was sagt Euch Euer Herz, Euer Körper, Eure Seele? Was willst Du / Dein Herz, Dein Körper, Deine Seele wirklich - wirklich?
Viele von Euch sind so von Außen geblendet, von den Erwartungen und Wünschen anderer geprägt, dass sie schon längst aufgehört haben, ihre eigenen Wünsche, Bedürfnisse und Hoffnungen zu erkennen, zu fühlen und sie umzusetzen und einzufordern. 
Wenn nicht DU Dir die Zeit nimmst, um nach innen, Deiner Seele, Deinem Herzen zuzuhören, wer tut es dann?
Gehe in die Stille, entdecke die kleine leise Stimme in Dir. Höre ihr bewusst zu und frage Dich, was will ich wirklich?
Damit säst du den Samen für die kommende Zeit. Nimm dir Zeit für Dich und Deine Hoffnungen / Träume. Gieße sie wie eine zarte Pflanze und helfe ihr zu gefeihen.

Du bist behütet, beschützt und geliebt 
In Liebe, Erzengel Raphael“
Oktober 2017
Erzengel Raphael - Frieden
„Geliebtes Kind, geliebte Seele. Im kommenden Monat ist es wichtig in Frieden zu kommen mit allem, was ist. Äußerer Frieden fängt im Inneren an. Wenn Deine Zellen im Frieden sind, dann sind sie im Einklang mit der göttlichen Matrix und im irdischen bedeutetet das GESUND. Bist du also krank bedeutet dies weitläufig, dass etwas in deinem Inneren im Unfrieden ist. Suche den Frieden in dir und löse diesen Unfrieden in deinen Zellen auf. Dein Körper ist ein wundervoller Ratgeber, er zeigt dir dein Ungleichgewicht an! Nimm es dankbar an und wandle es in Frieden. Im Einklang mit sich selbst zu sein bedeutet auch Frieden im Außen. So trägt jeder Einzelne zum Frieden des Großen Ganzen bei! Jeder Einzelne, jede einzelne Seele ist aufgerufen, ihren inneren Frieden zu finden, denn dann bist du Frieden, Liebe und Licht und wirst zum Leuchtturm für andere, die es dir nach tun! Vertraue auf deine innere Kraft des Friedens und der Liebe. Dies ist stärker als alles andere auf der Welt.
In Liebe Erzengel Raphael“

Nach fast einem Jahr Pause hab ich heute die Monatsbotschaft für den September 2017 gechannelt. Manchmal ist es wichtig, sich eine Auszeit von Dingen zu nehmen, die aus Freude und Impulsen anfangen - aber irgendwann zum "MUSS" werden... Gestern hat FB mich an die Botschaft von September 2014 erinnert und ich war im Herzen wieder berührt, so dass ich heute spontan meinem Impuls gefolgt bin, die Botschaft für September 2017 zu channeln...

 

September 2017

Erzengel Raphael:

"Geliebte Seelen, seid gegrüßt. Niemals zuvor war soviel Wachstum / Transformation Eures Selbst möglich. Im September habt ihr alle die Möglichkeit tief liegende Muster und Glaubenssätze zu erkennen und zu lösen. Dies hilft Euch, mehr und mehr Euer Herz zu öffnen, in Euch anzukommen und in Eurer Liebe zu wachsen. Bleibt im Vertrauen, dass alles immer so kommt, wie ihr es Euch ausgesucht, ja geplant habt. Nichts ist zufällig, nichts ohne Grund, fragt Euch bei Euren Herausforderungen einmal:

"Was kann ich daraus lernen? Was zeigt es mir gerade auf? Was hat dies mit MIR zu tun?" Dann hört in Euch hinein und folgt den Impulsen, Gedanken, Gefühlen, die zu Euch kommmen. Vertraut ihnen und folgt ihnen. So werdet ihr Schritt für Schritt Euren Herzen wieder näher kommen, könnt es mehr und mehr öffnen und auch die Liebe in Euch selbst wachsen lassen. Dies ist wahrlich eine meisterlich spannende Zeit für diejenigen, die verstanden haben und diese besondere Zeitqualität nutzen, um zu wachsen... Um über sich hinaus zu wachsen, zu verändern und somit in ein Leben voller Leichtigkeit und Freude eintauchen können!

Nichts ist so schlimm, dass es nicht doch für etwas gut sein könnte. Vertraut, dass am Ende alles immer einen Sinn haben wird!"

In Liebe, Erzengel Raphael

 

 

 

November 2016

Erzengel Haniel:

"Seid gegrüßt, geliebte Seelen, ihr werdet von Herzen geliebt und seid gesegnet. Wir sind sehr stolz auf Euch, denn viele von Euch sind wach, bewusst und präsent im Augenblick. Verstehen um die Wichtigkeit, den Ruf des Herzens und der Seele zu folgen. Sind bewusst in ihren Gedanken, Worten und Taten, denn nichts unterscheidet sich von Gedanken zu Taten. Gedanken sind genauso real wie Taten. Sie werden wahr durch Deine Intention und Deine Herzkraft. Wenn Du Gedanken aus der Tiefe Deines Herzens hinaus schickst, so antwortet das Leben Dir in der Art und Weise, wie es zu Deinen Gedanken paßt. Viele haben dies erkannt und senden bewusst gute Gedanken hinaus in die Welt. Aber auch diejenigen unter Euch, die noch nicht bewusst sind, haben gemerkt, dass in der jetzigen Zeit vieles wahr wird, was ihr Euch denkt. Ihr lenkt Eure Zukunft und seid Schöpfer Eurer Realität. Viele haben das noch nie so deutlich gespürt wie JETZT. Der Schleier ist dünner, die Welten, die Dimensionen vermischen sich. Ihr wandelt zwischen den Dimensionen und manche von Euch spüren es gar nicht bewusst. Doch eine kleine Erinnerung der Herzen lässt Euch fühlen, dass es geschieht. Es geht nicht darum alle Gefühle, die hochkommen durch positive Gedanken zu ersetzen. Nein, das funktioniert JETZT nicht mehr. Ihr dürft Eure Gefühle ansehen, annehmen und dann in Liebe wandeln. Nur dann kann der Schöpfer in Dir wirken und Deine Gedanken real werden lassen. Experimentiere, sei freudig wie ein kleines Kind und probiere alle Möglichkeiten, die Du neu in Dir entdeckst. Es geschieht gerade soviel in Eurer Welt. Trage Dein Teil dazu bei, indem Du Dich auf das Licht in Dir ausrichtet und immer im Namen Deines Lichts handelst."

Sei gesegnet, geliebte Seele,

Erzengel Haniel

Oktober 2016

Erzengel Raphael 

"Geliebte Seelen, seid gegrüßt und von Herzen gesegnet. Ihr werdet unermesslich geliebt. Wir sehen und achten Euch für Euren Dienst,  den ihr tagein, tagaus tut. Ihr verändert gerade soviel. Im Kleinen bei jedem Einzelnen in Euch passiert gerade so so viel. Alte Bindungen, Ängste, Gefühle ploppen auf, wollen gesehen werden und losgelassen werden. Bleibt im Vertrauen,  dass wahre Veränderung JETZT geschehen darf. Alles hat seinen Sinn und folgt dem übergeordneten Plan. Sorgt gut für Eure Körper,  denn Eure Zellen müssen sich Euren Transformationsprozessen auch erstenmal anpassen. Das geht mal leichter und mal herausfordernder, je nachdem, wo ihr gerade in Eurer Entwicklung steht /seid. 

Gebt ab, lasst los, gebt Euch dem Gefühl ganz hin, nehmt an, in Liebe und Demut und Dankbarkeit. Seid Euch bewusst,  was geschieht und erkennt Euer Wachstum und Eure Chance im Transformationsprozess. Ihr bekommt immer wieder irdische wie geistige Engel an Eure Seite gestellt. Vertraut Euch, Euren Impulsen. Folgt Eurem Herzen und Eurer Seele. Vertraut. Alles ist gut."

September 2016

Erzengel Chamuel

"Geliebte Seelen, ihr werdet unermesslich geliebt  Auch wenn ihr Euch gerade in diesen Tagen einsam, verlassen oder gar verloren fühlt, seid Euch unserer Liebe immer bewusst. Die Zeit für Veränderungen ist da, ist spürbar, der Wechsel steht bevor  ihr könnt immer und jederzeit entscheiden, welchen Weg ihr gehen wollt. Den Weg der Liebe / des Herzens oder den Weg des Widerstands,  den der Vernunft. Auf beiden Wegen lernt ihr wertvolle Dinge für Euer Leben, bei denen ihr merkt, dass es letztlich nur um Euer Herz  und Eure Seele geht. Vertraut,  habt Geduld,  öffnet Euer Herz, immer ein Stück mehr für Eure Seele und folgt ihrem Ruf. 

In Liebe,  Erzengel Chamuel"

August 2016

Erzengel Chamuel:

"Geliebte Seelen, seid gegrüßt und gesegnet. Ihr werdet unermesslich geliebt, seid Euch dessen bitte stets bewusst. Eure Zeitqualität ist schwieriger und herausfordernder denn je - aber bitte erkennt, dass alles so geplant ist. Nicht von der geistigen Welt, sondern von Euren "Befehlshabern", von Menschen,  die sich von ihrem Licht abgewendet haben und sich der Macht und der Profitgier näher verbunden fühlen als der Liebe. Werdet Euch bewusst, dass alles, was zurzeit bei Euch auf der Erde geschieht KEIN Zufall ist, alles ist genauso geplant. Von diesen Menschen geplant,  um Euch klein zu halten,  um Euer Licht zu verleugnen, um Euch in Angst zu halten. Doch gerade jetzt ist es wichtig in die Liebe und das Mitgefühl zu gehen,  alle Gefühle anzuschauen, die gesehen werden wollen. In Euch, in jedem Einzelnen. Schaut bei Euch. Gebt niemanden mehr die Verantwortung ab. Es ist Eure Verantwortung, Eure Gefühle anzunehmen und zu bearbeiten, so dass das äußere Resonanzfeld sich ändern kann. Wenn ihr innerlich Kampf, Aggression und Wut mit Euch tragt, was glaubt ihr wie es denn im Außen gezeigt wird? 

Mit Aggression, Wut und Kampf!  Dadurch entsteht Angst. Angst vor allem, was anders ist,  was fremd ist und man neigt dazu im "Schubladen" zu denken! Und genau dadurch geht der Plan Eurer "Befehlshaber" auf. Doch wir sagen Euch - JETZT ist die Zeit in jeden von Euch zu ändern, zu verändern. Übernehmt wieder die Verantwortung für Euer Denken, Fühlen und letztlich dann für Euer Handeln. Fühlt die Liebe zu und in Euch und lasst Euer Licht strahlen in Liebe, Dankbarkeit und Mitgefühl für Euch selbst und jeden, der Euch begegnet. 

Seid gesegnet, 

In Liebe Erzengel Chamuel"

Juli 2016:

Erzengel Raphael:

 

"Geliebte Seelen, es ist eine Freude zu sehen, wieviele von Euch erkennen, erwachen und fühlen,  was für jeden Einzelnen gerade wichtig ist. Die Fürsorge,  das Mitgefühl für sich selbst erkennend, verändert vieles auch im Außen. Nur wenn Du bei Dir schaust und erkennst,  kannst Du auch in Dir verändern und genau DAS verändert auch das Außen!  Nimm Dir Zeit, Dich zu konzentrieren,  zu atmen, nach Innen zu horchen. Zu erkennen,  was Dein Inneres wirklich will, fühlt. Mache Dir noch einmal mehr bewusst,  dass alles in Dir liegt und Du nur DA verändern kannst. Das Außen zeigt Dir nur auf, was Du noch im Innern trägst.

Komm ganz bei Dir an, nimm Dich wahr in Deiner ganzen Macht & Schönheit. Nur Du kannst für Dich TUN und verändern. Vertraue Deiner inneliegenden Weisheit, die Dich schon durch viele Leben trägt. Vertraue,  dass Dich die Weisheit Deines Herzens leitet!"

In Liebe

Erzengel Raphael 

 

 

Juni 2016:

Einhörner des Friedens:

 

"Geliebte Seelen, seid Euch unserer Anwesenheit bewusst, auch wenn es für Euch oft nicht so aussieht. Es findet gerade en großer Reinigungsprozeß statt. Vieles wird überflutet oder verdurstet. Altes geht und Neues kommt. Wichtig ist in Frieden zu bleiben. Bei Euch. Kommen Gefühle hoch, dann seht sie an, gebt ihnen Raum, nehmt sie wahr. Ruft uns und lasst sie transformieren, wenn ihr erkannt und integriert habt.

Frieden beginnt in Euch selbst, in jedem Einzelnen. Jede Disharmonie in Euch kann in Frieden oder Krieg in Euch führen. Darum ist JETZT so wichtig, vielleicht wichtiger denn je - Euch Euren Gefühlen BEWUSST zu werden, zu fühlen, wirklich ins Gefühl zu gehen, es auch zulassen, annehmen, DA SEIN lassen, nicht gleich wegdrücken. Schauen, woher das Gefühl kommt, warum es DA ist und was es sagen möchte. Und dann, wenn ihr erkannt habt, angenommen habt, dann darf es sich transformieren. Dabei unterstützen wir Euch von Herzen mit unserer Herzens- und Seelenkraft. Seid gewiss, alles ist wandelbar. Vertraut und glaubt an Euch und die Macht in Euch.

Ihr seid gesegnet und geliebt!

Mai 2016:

Erzengel Raziel und die Einhörner der weißen Bruderschaft

 

"Geliebte Seelen, Eure Zeiten haben sich verändert. Viele von Euch erkennen hinter dem, was gerade bei Euch auf der Erde los ist, ein gewolltes Szenario. Doch bitte gebt dem nicht zuviel Aufmerksamkeit. Nehmt wahr, dass alles manipuliert ist / manipulierbar ist. Seid in Eurem Herzen und überprüft, was sich für Euch wirklich stimmig anfühlt. Nur der Weg der Liebe ist der richtige. Alles andere ist Angst und Angst nährt die Dualität. Dies ist auch so beabsichtigt, in feinster Weise so inszeniert. Doch viele viele erkennen dies und wachen auf. Trauen sich, darüber zu reden, anderen ihre Wahrnehmung der Dinge mitzuteilen und vorallem nicht auf den Zug der Angst aufzuspringen. Schaut bei EUCH, was hat sich wirklch FÜR EUCH, in EUREM derzeitigen MOMENT verändert? Dann schau in Dein Herz, was diese Veränderung mit Dir macht und dann schau, warum es sich verändert hat. Die Antwort ist immer in DIR. Alles hat mit DIR zu tun. DU entscheidest jeden Moment, WAS DU BIST, WAS DU DENKST, wie DU DICH FÜHLST. Wenn Du wahrhaftig in Deinem Herzen bist, erkennst Du, dass nur DU für DEIN Leben die Verantwortung hast. Wenn Dich die äußeren Einflüsse so sehr beeinflussen und ängstigen, dann schau in DIR, wo DU stehst. Warum macht es das mit DIR und rufe mich und die Einhörner an Deine Seite. Bitte uns, dass wir Dir aufzeigen und helfen eine Lösung zu finden, damit Du erkennen kannst, WO Du stehst. Du bist von Herzen gesegnet und geliebt. Dein Sinn des Lebens liegt in der Liebe, in der Liebe zu Dir und zu allen andern. Jesus hat die Nächstenliebe vorgelebt und alle Menschen liebevoll respektiert. Doch auch bei ihm fing die Nächstenliebe mit der Liebe zu sich selbst an. Denn nur wer reinen Herzens ist, kann auch die Liebe leben, die er ist.

 

In Liebe,

Erzengel Raziel und die Einhönrner der weißen Bruderschaft

April 2016:

von der Einhornherde des weißen Lotos

 

"Geliebte Seelen, seid gegrüßt. Ihr wundervollen Geschöpfe habt heuer eine wirklich große Aufgabe.  Seid Euch dessen bewusst, wie wichtig es gerade JETZT ist, die Aufmerksamkeit nach INNEN zu richten, auf Euch selbst, auf Euer Herz, auf  Euren inneren Kreis der Familie. Denn so, wie die Schwingung im INNEN bei jedem Einzelnen von Euch ist,  so schwingt sie auch ins Außen - in Eure Familien, Partnerschaften, Freundschaften, Arbeitsfeld und in die Welt. Alles ist miteinander verbunden, schwingt in der Resonanz, die jeder Einzelne im Innen trägt. Und nur dort, im Innen eines jeden Einzelnen kann Heilung geschehen. Schaut bei Euch,  was für Energien / was für Themen da sind - was wird Euch im Außen gespiegelt? Und wo sind die Energien im Innen? Schaut, spürt,  nehmt wahr und dann verändert im Innen,  dann verändert sich das Außen.  Vertraut!  Ihr seid gesegnet auf Eurem Weg. In Liebe."

 

März 2016:

von Erzengel Michael und den Einhörnern des Feuers:

"Geliebte Seelen, seid gegrüßt. Wir schenken Euch einen Mantel des Segens.

Eure momentane Zeit bedeutet Herausforderung und Vertrauen. Noch nie wart Ihr Seelen so gefordert in Euch verbunden zu sein, wie zu der jetzigen Zeit.

Viele Herausforderungen strömen derzeit auf Euch ein. Verbindet Euch mit dem Vertrauen in Euch und achtet darauf verbunden mit Eurer MITTE zu sein.

Umgebt Euch mit Menschen, die positiv gestimmt sind und sich dem Licht zugewand haben. Diskutiert nicht soviel. Redet über schöne Dinge, um Euch positiv aufzuladen. Achtet darauf, was Ihr zu Euch nehmt, was Ihr esst, was ihr trinkt - und achtet darauf, was Ihr dabei gerade tut. Hört Ihr Nachrichten während Ihr Euer Wasser in den Händen haltet? Dann fließen all die negativen Dinge auch dort hinein und wenn Ihr es trinkt, dann nehmt Ihr zusätzlich zum Gehörten negatives  in Euch auf.

Achtet darauf bewusst zu sein, in dem, was ihr tut. Seid präsent im Moment.

Öffnet Euch für die Möglichkeit der Wahl. Du hast zu jeder Zeit die Wahl ein negatives Gespräch / Programm etc. zu wechseln. Aus der Situation zu gehen, umzuschalten, Themen zu wechseln. Besonders während des Essens. Seid dort besonders bewusst und achtet auf Eure Gedanken - auch und besonders beim Kochen. Reinigt Euch, spürt Eure Wurzeln, die Verbidung zu Mutter Erde und lasst dort hinein alles abfließen, was Ihr nicht mehr braucht. Ruft uns an Eure Seite und wir helfen Euch von Herzen.

Ihr seid stets gesegnet und geliebt.

In Liebe EE Michael und die Einhörner des Feuers"

Februar 2016

von Erzengel Gabriel:

"Geliebte Seelen, geliebte Kinder, es ist JETZT wichtig, wirklich bei Euch selbst zu bleiben, lasst Euch nicht in die Dramen und Hetzen Eurer Medien hineinziehen. Ihr habt den freien Willen zu entscheiden, WIE ihr auf das reagiert, was Euch immer wieder vorgesetzt wird. Eure Medien berichten schon lange nicht mehr objektiv und um so häufiger man etwas hört oder liest, um so mehr setzt es sich in Eurem Unter-/Bewusstsein fest. Aber wenn ihr wisst, dass alles auf der Welt seinem größeren Plan folgt, bewusst gesteuert wird, dann bietet es Euch auch die Gelegenheit, Euch nicht in der Flut des Hasses und der Aggressionen, des Neids und der Mißgunst, und vorallem der Angst hinzugeben. Sondern bewusst nach innen zu hören, in Euer Herz zu hören, fühlt es sich dort wahr oder unwahr an, was ihr aufnehmt? Ruft mich und die Engel und Einhörner des Friedens, lasst Euch von uns einhüllen in den Frieden. Wir sind da und warten auf Eure Bereitschaft auzusteigen aus dem Karussel des Neides und des Hasses. Besinnt Euch auf Euer Mitgefühl, nicht auf Euer Mitleid, das ist etwas anderes. Besinnt Euch auf Euer Herz, auf die Liebe für euch selbst und für Eure Familien, Freunde und dann lasst dieses Licht weiter und weiter strahlen. Fühlt Euch eingehüllt in Liebe und Frieden und übergebt all die anderen Gefühlen, mit denen ihr in Resonanz gegangen seid, uns. Aber seht auch den Segen in den Gefühlen, denn ihr geht nur in Resonanz mit dem, was ihr auch in Euch tragt. Seid ihr also in Angst - dann schau, woher diese Angst kommt und bitte um Auflösung in Deinen Möglichkeiten und dann übergib sie uns... Es ist wichtig, die Gefühl anzunehmen, zu erkennen, warum sie da sind, um sie dann auch auflösen zu können. Frieden in Deinem Herzen wirkt genauso ansteckend wie Angst, Hass oder Wut in Dir. Du ziehst das an, was Du in Dir trägst. Also wähle bedacht, welche Gefühle Du anziehen möchtest.

In Liebe EE Gabriel."

Monatsbotschaft Januar 2016

von Maria Magdalena:

"Geliebte Seelen, "neues Jahr - neues Glück" - soviele von Euch nehmen diesen Satz als Omen. Dabei merkt Ihr aber gar nicht, dass Ihr es seid, die Euer Glück bestimmen. Denn nicht im Außen entsteht Glück. Nein, Glück ist in Dir, in Deinem Inneren. Wenn Du Glück und Zufriedenheit in Dir, Deinem Herzen, Deinem Körper fühlst, dann sind alle Aktionen / Situationen im Außen nicht mehr so schlimm, weil Du sie mit Deinem Herzen voller Glück und Frieden betrachtest. Alles, was dann im Außen geschieht, kann Dein inneres Glück, Dein innerer Frieden nicht zerstören, denn Du weißt, dass nichts im Außen wirklich für Dein Fühlen des Glücks verantwortlich ist. Nein, vielmehr bist Du es, die entscheidet, wie Du auf die äußeren Umstände reagierst. Es gibt sicher Momente, die reißen Dir den Boden unter den Füßen weg. Aber auch hier hast Du allein die Entscheidung, wie Du darauf reagierst. Du hast immer die Möglichkeiten, Dich davon völlig aus Deiner Mitte werfen zu lassen und Dich Deinen Dramen hinzugeben (was auch für eine gewisse Zeit völlig ok und wichtig ist) oder aber Du nimmst die Herausforderung an, heilst Deine Wunden, stehst auf und gehst weiter Deinen Weg. Vielleicht mussst Du dann eine Abzweigung wählen, oder eine Kurve gehen oder ein ganz neuer Weg zeigt sich. Letzlich bist es aber immer DU selbst, die die Verantwrtung hat, inwiefern Dich die äußeren Umstände in Deinem inneren Frieden, Deinem inneren Glück beeinträchtigen. Du entscheidest, WIE Du fühlst. Wir begeleiten Dich, schenken Dir Freude und Leichtigkeit, wenn Du darum bittest. Denn DEIN Wille geschehe zum höchsten Wohl aller daran Beteiligten.

In Liebe, Maria Magdalena"

Jahresbotschaft 2016 von den Einhörnern der Weisheit:

"Geliebte Seelen, das neue Jahr wird Euch vor große Herausforderung stellen und richtungsweisend sein. Ihr seid aufgerufen, Stellung zu beziehen und ganz klar und mit Nachdruck aus dem Herzen Entscheidungen zu treffen. Dies ist das Jahr des Herzens und der Herzentscheidungen. Alles, was nicht in Liebe ist, wird nicht mehr bestehen können. Euer Fokus auf das, was im Leben wichtig ist - LIEBE UND FRIEDEN- muss immer mehr Beachtung finden.

Lasst Euch nicht von den Medien für dumm verkaufen. Lauft keiner Masse nach. Geht in Frieden in Euren Herzen, mit allem... dann werdet Ihr zum Frieden und zum Segen aller.

Du allein kannst verändern!

Wenn Du in Frieden gehst und aus Liebe handelst, dann ziehst Du ähnliche Menschen und Erfahrungen an, Du inspirierst andere, heilst sie durch Deine Anwesenheit, bringst sie in Ausgleich, in Harmonie.

Frieden und Liebe sind ebenso ansteckend wie Hass und Aggression. Wähle also bedacht, auf welche Eigenschaften Du Deinen Fokus lenkst."

Dezember 2015

Jesus und Maria Magdalena 

Jesus 

"Geliebte Seelen, Brüder und Schwestern,  die Zeit der Einkehr und Besinnung ist nun da. Die Adventszeit füllt Eure Herzen mit Liebe und Frieden für diejenigen, die sich dafür öffnen und sich bewusst Zeit und Raum schaffen. Für alle anderen lässt der Konsum - Stress im Außen auch Stress im Inneren entstehen. Und Stress ist das Gegenteil von Ruhe, Besinnlichkeit und innerer und äußerer Einkehr. Tut Muße daran, Euch Zeit zu nehmen mit Freunden und Euren Lieben die Zeit bewusst zu genießen. Seid mit all Euren Sinnen im Moment präsent. Freut Euch an den Lichtern der Vorweihnachtszeit, an der Stimmung auf den Weihnachtsmärkten. Lasst Euch tragen in Eure eigene Weihnachtsgeschichte, die jeder von Euch im Herzen trägt. Geht in Ruhe und Besinnlichkeit, nehmt Zeit und Raum für Euch ein und genießt diese Zeit. Wir begleiten Euch und schenken Euch den Ausgleich, die innere Besinnlichkeit und Ruhe. Ruft mich, ruft Maria Magdalena, meine Liebe, meine Gefährtin, die Frau an meiner Seite. Sie bringt Euch Weiblichkeit, Stärke, Ruhe, Liebe und Frieden und nun hat sie selbst das Wort.

In Liebe Jesus "

Maria Magdalena 

"Geliebte Seelen, immer wieder zur Vorweihnachtszeit beobachten wir das hektische Treiben in Eurer Zeit. Versucht all die Eindrücke,  die Weihnachtsmärkte, Beleuchtungen und all das, was im Außen kreiert ist, durch die Augen eines Kindes zu sehen,  Eures inneren Kindes. Erinnert Euch an Eure Weihnachtszeit als Kind. Plätzchen backen, Gerüche,  das Gefühl der Geborgenheit,  des Besonderen,  das Gefühl der unendlichen Liebe und dann lasst dieses Gefühl in Euch entstehen, und größer und größer werden. Ihr werdet Liebe SEIN und strahlt das aus,  womit ihr in anderen das Licht der Liebe anzündet. Ihr seid so sehr gesegnet und geliebt. Geht in die Liebe und den Frieden, dann ist alles möglich. 

In Liebe

Maria Magdalena "

November 2015

Mutter Maria:

"Geliebte Seelen, im Monat November geht es um die bedingungslose Liebe. In erster Linie um die bedingungslose Liebe zu Dir selbst. Nimm Dir bewusst Zeit und schau einmal, wie Du über Dich denkst. Wie nimmst Du Dich wahr? Wie oft redest oder denkst Du Schlechtes über Dich? Wie oft verurteilst Du Dich oder verbietest Dir etwas? Schreibe eine Liste mit allem, was Dir einfällt und dahinter eine Spalte mit all den positiven Affirmationen zu Deinen schlechten Gedanken. z.b. Ich verurteile mich dafür, dass ich es nicht schaffe weniger zu essen - dann dahinter - ich erlaube mir ein Leben in Fülle, aber ich erlaube mir auch auf meinen Körper zu hören und ihn nur so zu füllen, wie es gut für ihn ist! Kehre alle Verurteilungen und Verbote in etwas um, was Du Dir erlaubst!

So baust du Tag für Tag deine schlechten Gedanken ab und fängst an, liebevoll über Dich zu denken, demnach zu handeln und dann letztlich kommst Du in die Selbstliebe.

Rufe die Engel der Selbstliebe und mich, mit der Bitte um energetische Unterstützung, wenn Du das möchtest. Wir sind stets an Deiner Seite und wollen nur das Beste für Dich!

Glaub an Dich, Du bist wichtig. Du wirst geliebt. Bedingungslos von uns geliebt. Erlaube Dir, Dich als die großartige Seele zu sehen, die wir in Dir sehen. Fühle unsere Liebe. Öffne Dich und lass sie in Dein Herz fließen.

In bedingungsloser Liebe,

Mutter Maria"

Oktober 2015

Erzengel Michael:

"Geliebte Seelen, es strömt momentan eine Welle dualer Gefühle auf Euch zu, die Euch in Eurer Ganzheit prüfen sollen und werden. Wo steht ihr? Wie seid ihr in Euch selbst ausgerichtet? Wie sehr seid ihr durch das Außen, - durch das, was die Medien Euch glaubhaft machen wollen - zu verunsichern, zu beeinflussen? Seid ihr in Eurer Mitte, in Eurer göttlichen Balance oder seid ihr doch zu sehr im Außen? Prüft immer wieder woher Eure Gedanken kommen - aus dem Herzen oder aus dem Außen? Fühlt immer wieder in Euch, in Euer Herz, wie fühlt sich das, was ihr sagt und denkt dort an? Gut oder verkrampft es? Lernt Euer Herz als Kompaß, als Navi Eurer Gedanken, Worte und Taten schätzen. Seht mit Euren Herzen und reagiert aus Euren Herzen, dann seid ihr mit Eurer Seele vereint und folgt Eurem Seelenplan."

In Liebe, Erzengel Michael

September 2015

Erzengel Metatron:

"Meine geliebten Kinder, ich grüße Euch! Für Euch ist die Zeit nicht gerade einfach. Es gilt viel zu verstehen und loszulassen. Viele Menschen sind mehr im Außen als im Innen zentriert. Dadurch entsteht Hass, Wut, Angst und Traurigkeit. Diejenigen von Euch, die gerade durch Krieg und Zerstörung alles verloren haben und nun eine neue Heimat suchen sei gesagt - habt Hoffnung, gebt Eure Träume nicht auf. Seid gewiss, für Euch wird gesorgt. Ihr alle folgt einem Plan, den ihr vor langer Zeit Euch selbst auferlegt habt. Habt Vertrauen, dass Euer Karma dadurch bereinigt wird. Und Ihr, diejenigen unter Euch, die nun in extreme Gefühle fallen - schaut Euch an woher diese Gefühle kommen. Angst, Hass, Wut, Traurigkeit, dies alles in in Euren Zellen, in Eurem Zellgedächtnis und Eurem Kollektiv gespeichert. Bleibt bei Euch, schaut nach innen, fühlt woher die Gefühle kommen und sendet in Eure Vergangenheit, in Eure vergangenen Leben Liebe und Heilung. Sendet all die Liebe, die ihr Euch wünscht. Vertraut, dass alles da ankommt, wo die Ursachen sind. Ruft uns Engel und Einhörner an Eure Seite, wir sind da, wir sind viele und warten darauf, helfen zu dürfen. Es ist Eure Entscheidung, uns zu rufen, damit wir Euch führen dürfen. Vertraue, dass alles so ist, wie es sein soll. Ihr alle folgt einem großen Plan, den ihr von Eurem Platz aus nicht überblicken könnt. Seid im Vertrauen, dass alles SEIN muss, damit Veränderung geschehen kann. Bleibt aber bei Euch, geht ins Vertrauen, seid achtsam mit Euch, Euren Gefühlen, Eurer Familie und mit dem "Außen". Veränderung fängt allein bei Euch an. Wenn Ihr bei Euch zentriert in Eurem Herzen seid, Euch Eure Gefühle wirklich anschaut und Heilung hineinsendet, dann seid Ihr Licht und sendet Euer Licht automatisch in die Welt hinaus und steckt so andere Lichter an. Vertraut.

In tief empfundener Liebe zu Euch und Eurem Weg

Erzengel Metatron."



August 2015

Erzengel Metatron:

"Geliebte Seelen. Im August geht es darum, einfach mal Pause zu machen, Eure Ernte zu genießen. Einfach nur SEIN. Bewusst zu SEIN, präsent zu SEIN, einfach im Augenblick zu SEIN. Ihr seid sooft in der Vergangenheit und in der Zukunft. Aber die wenigsten von Euch sind im Moment, im Augenblick, im JETZT. Seht Euch die Kinder an - sie sind voll präsent im JETZT - und ihr wollt sie immer verändern. Werdet wie die Kinder - seht den Augenblick, den Moment, fühlt ihn. Seid ganz bewusst bei dem, was ihr tut. Seid bewusst beim Zeitung lesen - dann lest auch nur die Zeitung! Wenn ihr trinkt, dann trinkt bewusst. Plant nicht schon das Abendessen oder den nächsten Tag. Seid bewusst in dem, was ihr tut. Nehmt den Moment mit allen Sinnen wahr. Genießt ihn. Schickt Euren Verstand, Euren Planer, in den Urlaub. Geht ins Herz und fühlt den Moment! Auch 5 bis 10 Minuten am Tag, wo Du wirklich im Moment bist, reichen am Anfang. Es ändert Dein BEWUSST SEIN! Versuche es, vertraue Dir - aber spielerisch. Mach keinen Plan daraus. Sei frei! Vertrau Dir! Und freue Dich, wenn es Dir gelingt - auch wenn es nur bei einer Tasse Kaffee ist. Vertrau Dir!"

In Liebe,

Erzengel Metatron

Juli 2015

Erzengel Metatron

"Geliebte Seelen, dieser Monat Juli wird für Euch noch eine Herausforderung sein. Alles Alte, was nun nicht mehr stimmig ist für Euch will nochmal angeschaut werden. Geht in die innere Inventur. Schaut Euch an, wo ihr steht, was ihr erreicht habt und wo Eure Reise hingehen soll. Eure innere Reise ist hier gemeint. Welche Schattenseiten gibt es noch? Ist es an der Zeit, sich diese anzuschauen oder brauchst Du noch ein wenig Zeit / Drama? Sei aufmerksam und bewusst mit Dir, Deinen Gefühlen und Deinen Worten. Vieles, was Du heute denkst, kann morgen schon zu Deiner Realität geworden sein. Du bist in dieser Zeitqualität, in dieser Energie - mehr denn je Schöpfer Deiner Umstände. Also gehe in die Inventur mit Deinen Mustern, Gedanken, Worten und Taten. Denke Dich groß. Verleihe Deinem SEIN Flügel. Sei aber auch tief mit Mutter Erde vereint, in Verbindung. Fühle ihre Liebe zu Dir und die Liebe des großen Ganzen.

Vertraue, dass alles so sein wird, wie es für Dich sein soll. Nur bedenke, dass Du entscheidest - mit Deinen Gedanken - was du erleben möchtest."

Dazu musste ich eine Verständisfrage stellen: Wie passt es zusammen? Einerseits Vertrauen und andererseits aber eigene Entscheidung treffen?

"Indem Du eine für Dich stimmige Entscheidung getroffen hast - wird alles in Gang gesetzt. Dem vertraue."

Hast Du ein Beispiel dazu?

"Wenn Du ein neues Projekt hast - durch Deine Gedanken, Impulse geplant hast - dann vertraue, dass alles so sein wird, wie es sein soll. d.h. aber nicht, dass alles genauso verläuft, wie DU es DIR vorgestellt hast - aber es heißt, dass alles einen SINN macht und DU daraus lernen kannst und wirst."


OK - und ein "negativ-Bsp."?

"Wenn Du z.b. immer denkst - ich brauche eine Auszeit - dann bekommst Du sie auch - sei es durch Urlaub oder aber durch einen Unfall / Arbeitslosigkeit. Alles wird dann so sein, wie sein soll - aber mit dem Unterschied, dass du hier in niederen Schwingungen warst und es angezogen hast."


Was hätte man stattdessen tun können?

"Bitte um Leichtigkeit z.B. visualisiere Freude und Erfüllung, dann wird Deine Auszeit eine andere Wendung bekommen. Auf Deine innere Einstellung kommt es an. Verändere Deinen Blickwinkel und die Situation wir anders sein."


"Es geht einfach darum, dass Du für Dich schaust, wie Du was formulierst - Du kannst Dir z.b. Geld wünschen, indem Du sagst - ich brauche Geld - oder aber ich wünsche mir, dass ich alle meine Rechnungen mit Leichtigkeit und Freude bezahlen kann.. Beides ist der gleiche Wunsch - aber mit völlig unterschiedlichen Ergebnissen.

Beim ersten Wunsch ICH BRAUCHE GELD - sendest Du die Energie aus, dass Du Geld brauchst - und genau das wirst Du auch bekommen - Situationen, in denen Du Geld brauchst..

Mit dem zweiten Wunsch ist es das gleiche Ziel, aber die Energie dahinter ist eine andere - nämlich, dass Du mit Freude alle Rechnungen bezahlen kannst - das Geld wird dann kommen.  Diese Beispiele kannst Du auf alle Deine alltäglichen Situationen anwenden. Ich brauche Urlaub, Ich brauche dies und das - es wird sich vermehren. Gehe in die Leichtigkeit und in die Freude und Dein Leben wird Leichtigkeit und Freude SEIN.

Probiere es aus - das nächste mal, wenn Du einen Parkplatz suchst - nicht Du BRAUCHST einen Parkplatz - nein - sondern ich finde mit Leichtigkeit und Freude einen Parkplatz genau ggü. von was auch immer."


DANKE lieber EE Metatron :o)

"In Liebe für Euch, EE Metatron"


Anmerkung von mir dazu - immer wieder hab ich das in den letzten Tagen mit der BRAUCHenergie gehört, gelesen etc. und nun noch einmal von EE Metatron - jaa ich werde auf meine Worte und Gedanken achten und das BRAUCHEN (Mangel) aus meiner inneren Inventur streichen.. Ich wünsche Dir auch eine wundervolle Inventur.


Juni 2015

Erzengel Raphael:

Geliebte Seelen, seid gegüßt. Wir freuen uns, Euch eine Botschaft für Juni überbringen zu dürfen. In dieser Zeit, die jetzt gerade bei Euch ist, bleibt nichts mehr so, wie es ist. Altes bricht auf, verändert sich, fällt weg. Alte Stukturen sind nicht mehr zeitgemäß und all Eure Gesellschaftsregeln müssen neu überdacht werden. Das wichtigeste in Eurer Zeit ist das Fühlen, die Verbundenheit mit dem eigenen Herzen und der eigenen Seele. Das Erkennen des ICH BIN in Dir selbst. Ihr seid nicht das, was ihr glaubt zu sein. Ihr habt Euch Rollen ausgesucht oder auch durch Eure Eltern, Lehrer und andere Menschen zugeteilt bekommen, die ihr angenommen habt. Doch nun ist die Zeit gekommen zu überpüfen  ob Du diese Rolle spielst oder wirklich bist. Trägst Du Masken und sind sie Dir bewusst? Weißt Du, was Deine Seele, dein Herz erfreut?

Nimmst Du Dir Zeit, um in Zwiesprache mit Deinem Inneren zu gehen? Fühlst Du in Dich hinein, ob Dein Weg wirklich noch der Weg Deines Herzens ist? Oder zeigt Dir Dein Körper gar schon Probleme auf?

Fühle Dich hinein, wenn Du z. B. eine Krankheit hast, warum ist sie da? Wodurch wurde sie ausgelöst und was will sie Dir sagen? Was kannst Du in Deinem Leben ändern, oder was "musst" Du ändern, um wieder im Einklang mit deiner Seele und Deinem Herzen zu sein?

Nimm Dir jeden Tag ein paar Minuten bewusst für Dich. Atme tief ein und aus und gehe in Dein Herz, nimm Kontakt zu ihm auf und fühle. Fühle, was es braucht, wie es ihm geht und sei dabei bewusst nur für Dich da!

Gönne Dir diese Zeit am Tag. Rufe Deine Schutzengel oder mich, wenn Du Untersützung brauchst und dann fühle einfach nur.

In Liebe, Erzengel Raphael."

Mai 2015

Ich war sehr überrascht, als ich diese Botschaft hier schreiben wollte und mir noch einmal die Botschaft für den April durchlas. Es ist fast das Gleiche - und ich hörte die Worte: "Ja, ist es, aber einige von Euch haben es noch nicht verstanden. Es ist so wichtig für Euch und Eure Gesundheit."

Hier nun also die Worte von

Erzengel Raphael

"Seid gegrüßt, geliebte Seelen. Für die nächste Zeit ist es wichtig Euren Körper zu ehren, zu achten und mit ihm wieder in Verbindung zu treten. Ihr bekommt immer wieder Krankheiten, dies sind Hinweise, hinein zu spüren, ob das, was ihr tut noch mit Hingabe und Demut zu Eurem Herzen und Eurer Seele geschieht. Achtet auf Eure Empfindungen, Gefühle, Verengung im Hals, Zusammenziehen des Magens, wiederkehrende Schmerzen. All das sind Hinweise - achtet sie. Geht in Kontakt mit Euren Herzen, fühlt hinein wie ihr Euch wirklich fühlt und nicht glaubt fühlen zu müssen. Viele von Euch durchlaufen energetische Entwicklungen im Eiltempo - bedeutet aber auch, dass Euer Körper eine andere Schwingung hat als Eure Seele. Der Körper braucht Zeit um zu integrieren. Gebt ihm Ruhe, wenn er Ruhe braucht. Gebt ihm frisches Wasser. Haltet Eure Hände über das Glas und lasst positive Gedanken miteinfließen. Allein die Information / der Gedanke reicht. Probiert es aus, sendet ein Danke oder Liebe hinein und spürt in Euch, wenn ihr es trinkt. Habt wieder Vertrauen in Euch, Eure Gefühle, Euer Herz. Niemand kennt Euren Weg. Lasst Euch voller Vertrauen in Euren Weg fallen. Wir führen Euch.

In Liebe, Erzengel Raphael."

 

April 2015

Erzengel Raphael

"Geliebte Seelen, im Monat April geht es darum, gut auf Deinen Körper zu achten. Ihm gut zuzuhören und seine Bedürfnisse zu erfüllen. Eure Seelen verleihen sich durch Eure Körper Gehör. Wenn Eure Seelen leiden, spricht der Körper zu Euch. Hört ihm zu. Geh in Kommunikation mit ihm. Bitte um klare Botschaften und achte auf Deine Gedanken und Gefühle. Hast Du Schmerzen im Körper so frage den Schmerz warum er da ist und was er braucht. Und dann höre auf Deine Intuition. Es ist wichtiger denn je, denn es wird immer offensichtlicher, dass bei einigen Schmerzen Eure Medizin nicht mehr hilft. Wisse, dass eine neue Zeit für Euch Menschen anbricht. Eine Zeit, in der die Kommunikation zu Euren Seelen und Euren Körpern immer wichtiger wird. Komm in Einklang mit Körper, Geist und Seele, dann ist Harmonie in Dir und um Dich herum. Besinne Dich wieder auf die Stimme in Dir. Viele von Euch hören ihre Seele bereits, glaubt an Euch und vertraut Euch. Ihr wisst - jeder für sich - was für Euch das Beste ist. Achtet und liebt Eure Körper. Sie sind das Gefährt Eurer Seelen. Ohne sie könnt ihr Eure Lebensaufgabe nicht erfüllen. Deshalbt achtet auf das, was ihr esst, denkt, trinkt und Euren Körpern antut. Ihr habt es in der Hand. Es ist / sind Eure Entscheidungen. Fühle in Dich hinein und höre auf DICH! Auch ist es mehr denn je wichtig viel gereinigtes Wasser zu Euch zu nehmen. Ladet dieses Wasser positiv auf. Allein Euer Segen für das Wasser, was ihr trinkt, reicht. Ein Gedanke und es IST! Vertraut. Es ist einfach und darf leicht gehen. Kein großes Brimborium- allein Eure Gedanken sind ausreichend. Euer Wille geschehe. Wähle mit Bedacht.

In Liebe, Erzengel Raphael."

 

März 2015

Erzengel Jophiel

"Geliebte Seelen. Genießt. Habt Freude und Leichtigkeit in Euren Herzen. In diesem Monat geht es um das Genießen des Augenblicks. Blicke nicht zurück, nicht nach vorn. Sei präsent im Hier und Jetzt. Siehe die Welt durch die Augen eines Kindes. Erfreue Dich an Sonnenstrahlen, am Mond, an einer Wolke - an Kleinigkeiten. Nimm sie bewusst wahr. So bist Du im Jetzt. Lasse Deine Sorgen und Ängste los - übergib sie der geistigen Welt, den Wolken etc. und sieh wie sie davon ziehen. Freue Dich an alltäglichen Dingen und entdecke mit Freude und Neugierde Dein Leben neu. Bitte Deinen Engel näher zu treten, Dich zu führen, zu unterstützen, wobei auch immer Du noch in der Schwere bist. Durch Deine Engel (Einhörner, Drachen, Feen, Elfen) kommst Du in die Leichtigkeit. Nimm das Leben leicht. Fließe in Deinem Strom des Lebens. Du bist gesegnet und wirst geliebt."

Februar 2015

Mutter Maria

"Geliebte Seele, im Monat Februar wird Dich die Schwingung noch einmal richtig durchrütteln und schütteln. Alte Muster sind zu erkennen, anzunehmen und zu durchbrechen, wenn sie nicht mehr stimmig sind. Schau in Dein Herz, wonach sehnt es sich? Was macht Dir Freude? Nimm Dir Zeit für Dich, jeden Tag und frage Dein Herz was es braucht. Und dann richte Dich neu aus. Lass geschehen und folge den Impulsen, wo immer sie Dich auch hinführen. Handle aus dem Moment heraus.... als Beobachter.. Beobachte das Hier und Jetzt, die Themen und Dramen, die noch einmal aufbrechen. Das sind immer tiefere Schichten bis zum Kern. Nimm es an, atme es in Dein Herz bis zum Wurzelchakra und durch die Füße hinaus. Beobachte nur, gehe aber nicht in das Drama hinein. Nimm Abstand von dem Geschehen und fokussiere Dich auf das JETZT!"

In Liebe, Mutter Maria

Januar 2015

Jesus

"Geliebte Schwestern und Brüder. Die Zeit des Alleingehens ist vorbei. Öffne Dich Deiner Herzkraft- damit ziehst Du Menschen in DEINER Schwingung an. Diese sind wunderbare Lehrer, die energetisch und geistig gesehen, Deiner Weiterentwicklung, deines Wachstums dienen. Irdisch gesehen können sie wunderbare Freunde werden - aber auch Dein vermeintlicher "Feind" ist in Wahrheit Dein Freund - denn er hilft Dir, noch brach liegende Themen anzugehen, ihnen den nährenden Boden zu geben, um daraus Ertrag zu erzielen, in Form von Wachstum. Dies kann auch bedeuten, dass Themen, von denen Du dachtest, sie wären längst erledigt noch einmal intensiv gespürt werden möchten. Doch sei in jedem Augenblich BEWUSST, so musst Du nicht in das Drama der Situation einsteigen, sondern kannst für Dich Erkennen, Lösen. Immer im Herzen zentriert zu sein können nur Wenige unter Euch - selbst mir als Mensch war es zeitweise nicht möglich aufgrund der Dualität (*siehe Anmerkung am Ende des Channelings). Wenn Du Dir aber des Aufgenblicks bewusst bist, kannst du aussteigen aus dem Drama und hineingehen in Dein Herz. Sei dir stets bewusst, dass Du die göttliche Kraft und macht in Dir trägst. Es ist Deine Entscheidung, wie Du sie anwendest. Besinne Dich auf Deine wahre Essenz - auf die Liebe in Dir und um Dich herum. Das ist die wahre göttliche Essenz - die göttliche Macht und Kraft. In den Augen der Liebe wird sich vieles verändern. Was würde die Liebe machen? Diese Frage war mein wichtigster Begleiter auf Erden. So ließen sich viele Handlungen, Taten, Menschen und Situationen aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Nutze das neue Jahr - diesen ersten Monat Januar für einen neuen Blickwinkel, für ein neues Experiment, frage Dich stets "Was würde die Liebe machen?" und handle danach. So kommst du immer mehr in Deine Herzkraft, die göttliche Kraft der Liebe."

In Liebe, Jesus.


Bei diesem Channeling hatte ich meine "Herausforderung" den Worten, die ich höre zu vertrauen - und deshalb hab ich nochmal nachgefragt:

Jesus, Du hast gesagt, du hattest als Mensch Probleme mit der Dualität - soll ich das wirklich so schreiben? Du warst Dir doch bewusst Gottes Sohn zu sein, zu jeder Zeit oder?

"Ja in meinem Herzen war ich mir dessen immer bewusst. Aber schau, geliebte Schwester, auch ich habe während meiner Inkarnation durch meine hellfühlenden Sinne die Gefühle anderer Menschen aufgenommen. Ich hab es bemerkt und gelöst, aber nicht immer gelang mir das sofort in der Sekunde, in der es mir bewusst wurde - die Dualiät ist sehr einfallsreich - darum muss man sich immer wieder fragen, ob ich auf MEINEM Herzweg bin. Überprüfe Deine Gedanken und Gefühle immer in jedem Augenblick. Das ist am Anfang eine Herausfoderung - doch Ihr werdet es schnell lernen. Ich konnte das innerhalb einer Minute - doch das sind auch 60 Sekunden, in denen ich mich einen Milimeter aus meinem Herzen entfernt habe. Ihr seid Menschen mit der Aufgabe die Dualität mit der Herzkraft zu vereinen. Seid nicht so streng mit Euch. Tut es mit Leichtigkeit. Ihr müsst nicht perfekt sein - denn das führt dazu den Spaß und die Freude im SEIN zu verlieren. Übt einfach in Eure Herzkraft zu kommen, dann ist Euer SEIN  Freude und Leichtigkeit. Eifert nicht Euren Idealen nach - das macht Euch auf Dauer nicht glücklich. Besinnt Euch auf das, was Euer Herz zum Singen, zum Klingen bringt - nur das schenkt Euch Freude, Zufriedenheit und Leichtigkeit."



JAHRESBOTSCHAFT für 2015

Mutter Maria

"Geliebte Seelen, Ihr habt in 2014 ein wahrlich gutes Fundament für Eurer persönliches Wachstum, Eure persönliche Veränderung gelegt. Seid nun auch  bereit in 2015 diese Veränderungen zu leben. Erinnert Euch, wer Ihr wirklich seid - wer Ihr schon immer wart. Fühlt in Euer Herz und überprüft immer wieder, ob Euer Weg der Weg des Herzens ist - ist es der goldenen Weg auf dem Du wandelst oder bist Du vielleicht von Deinem Herzweg abgekommen? Dann richte Dich neu aus, besinne Dich auf Deine Herzkraft und gehe wieder DEINEN goldenen Weg des Herzens. Es gibt für jeden den eigenen persönlich goldenen Herzensweg - und den kann nur jeder und jede in sich finden. Folge Deinem Herzen - ein einfach gesagter Spruch - der aber der Schlüssel zu einen glücklich erfüllten Leben ist. Folge Deinem Herzen ist also nicht nur ein Spruch sondern es sollte ein Mantra sein, was Dich jederzeit begleitet - in Deinem Bewusstsein - denn so kannst Du gleich überprüfen, ob Du noch Deinem Herzen folgst oder ob du ein wenig vom Weg abgekommen bist. Wenn Du vom Weg abgekommen bist - dann halte inne und schau warum das so war - wo warst Du nicht bei Dir? Wo zu sehr im Außen, um nicht auf die Stimme Deines Herzens zu hören?

Sei Dir stets bewusst, dass Dein Weg immer von Engeln begleitet ist. Fühle die Anwesenheit aus der geistigen Welt immer tiefer in Deinem Herzen. Lass Dich fallen in die Kraft die in Dir liegt und in die Kraft, die Dich umgibt. Die Zeit, in der Ihr glaubtet, alles allein schaffen und machen zu müssen, ist vorbei. Lass Dich fallen in die Kraft der Engel, der Einhörner, der Drachen, der Feen und der Elfen. Sie alle bieten Dir Unterstützung an. Es liegt an Dir, sie bewusst in dein Leben zu integrieren, einzuladen oder "alleine" zu gehen.Wobei "all-ein" nur in Deiner Vorstellung existiert. Fühle die Präsenz um Dich herum, Du bist gesegnet. Folge Deinem Herzensweg, dann folgst Du Deinem Lebensplan und findest in Deinem SEIN Erfüllung."

In Liebe Mutter Maria

JAHRESBOTSCHAFT für 2015

Mutter Maria

"Geliebte Seelen, Ihr habt in 2014 ein wahrlich gutes Fundament für Eurer persönliches Wachstum, Eure persönliche Veränderung gelegt. Seid nun auch  bereit in 2015 diese Veränderungen zu leben. Erinnert Euch, wer Ihr wirklich seid - wer Ihr schon immer wart. Fühlt in Euer Herz und überprüft immer wieder, ob Euer Weg der Weg des Herzens ist - ist es der goldenen Weg auf dem Du wandelst oder bist Du vielleicht von Deinem Herzweg abgekommen? Dann richte Dich neu aus, besinne Dich auf Deine Herzkraft und gehe wieder DEINEN goldenen Weg des Herzens. Es gibt für jeden den eigenen persönlich goldenen Herzensweg - und den kann nur jeder und jede in sich finden. Folge Deinem Herzen - ein einfach gesagter Spruch - der aber der Schlüssel zu einen glücklich erfüllten Leben ist. Folge Deinem Herzen ist also nicht nur ein Spruch sondern es sollte ein Mantra sein, was Dich jederzeit begleitet - in Deinem Bewusstsein - denn so kannst Du gleich überprüfen, ob Du noch Deinem Herzen folgst oder ob du ein wenig vom Weg abgekommen bist. Wenn Du vom Weg abgekommen bist - dann halte inne und schau warum das so war - wo warst Du nicht bei Dir? Wo zu sehr im Außen, um nicht auf die Stimme Deines Herzens zu hören?

Sei Dir stets bewusst, dass Dein Weg immer von Engeln begleitet ist. Fühle die Anwesenheit aus der geistigen Welt immer tiefer in Deinem Herzen. Lass Dich fallen in die Kraft die in Dir liegt und in die Kraft, die Dich umgibt. Die Zeit, in der Ihr glaubtet, alles allein schaffen und machen zu müssen, ist vorbei. Lass Dich fallen in die Kraft der Engel, der Einhörner, der Drachen, der Feen und der Elfen. Sie alle bieten Dir Unterstützung an. Es liegt an Dir, sie bewusst in dein Leben zu integrieren, einzuladen oder "alleine" zu gehen.Wobei "all-ein" nur in Deiner Vorstellung existiert. Fühle die Präsenz um Dich herum, Du bist gesegnet. Folge Deinem Herzensweg, dann folgst Du Deinem Lebensplan und findest in Deinem SEIN Erfüllung."

In Liebe Mutter Maria

Monat Dezember

Erzengel Zadkiel

"Geliebte Seelen, im Dezember geht es darum gut für sich selbst zu sorgen - in Deiner Mitte zu bleiben. Ungeachtet von dem, was im Außen herum los ist. Ungeachtet von dem Weihnachtsstress, den Ihr Euch immer macht. Haltet inne, genießt die besinnliche Weihnachtszeit. Es ist die Zeit der Einkehr, des zu SICH finden. Des Genießens und des Erfreuens. Genießt die Zeit, die Ihr mit lieben Freunden und der lieben Familie auf dem Weihnachtsmarkt verbringt. Lasst Euch einhüllen von diesem ganz besonderen Zauber, der damit einhergeht. Fühlt die wahre Botschaft hinter Weihnachten. Verzeihen und in Freude sein. Das ist es was Euer Herz glücklich, ja, was es frei macht. Seid in Freude, lasst alles, was Euch daran hindert, wirklich in Euren Herzen Freude zu empfinden, endlich los. Übergebt es mir, Euren Schutzengeln, Einhörnern, Drachen - zu wem auch immer Ihr eine engere Bindung hegt, übergebt es - damit ihr frei sein könnt, Freude zu empfinden, zu genießen und weiterzugeben. Fühlt in Euer Herz, was macht Euch wirklich Freude - wie fühlt sich das an? Ladet die Freude wieder in Euer Leben ein. Diese Zeit bis Weihnachten ist eine ganz besondere Zeit - nutzt sie, um Euch dem Fluß des Lebens hinzugeben und in Freude SEIN zu können. Erlaubt Euch jeden Tag Euch zu freuen, worüber ist völlig egal - das kann auch der Vogel auf dem Baum sein. Aber übt es, Freude in Euch entstehen zu lassen. So lange habt ihr immer das getan, was getan werden musste - von dem Ihr glaubtet, es TUN zu müssen. Nun nimmt Euch jeden Tag vor, Euch zu freuen.

In Liebe, Erzengel Zadkiel"

Monat November

Erzengel Chamuel:
"Geliebte Seelen. Im November geht es darum, nur gut für Dich selbst zu sorgen.
Verbinde Dich mit Deinem Herzen, mit Deiner Seele. Gehe wieder in Kommunikation mit Dir selbst. Vor langer Zeit wart Ihr Euch Euren Herzens- und Seelenwünschen sehr bewusst. Doch dieses Wissen um Eure Seelenwünsche und Seelenaufgabe ist Eurem Alltagsstress zufolge unwichtig geworden. Gehe wieder bewusst in Verbindung. Frage Deine Seele, Dein Herz was es braucht, was es will.
Es wird Dir eine neue Tür zu Dir selbst öffnen, zu Deiner Heilung, zu Deinem Glück. Finde in Dir Deine Mitte, Dein Glück, Deine Zufriedenheit. Nicht im Außen, nur im Inneren, wenn Du leise, wenn Du still bist, kann die Stimme Deines Herzens und Deiner Seele Dich erreichen. Lausche nach Innen. Lass die Stimme lauter werden, komm in Einklang mit Deinen inneren und äußeren Wünschen. Ich sage bewusst "äußere" Wünsche, denn oft sind Eure Wünsche von Außen geprägt, von denen ihr glaubt es zu brauchen, um Euch glücklich zu machen. Aber das allein macht Euch nicht glücklich. Nur wenn Ihr wieder Euch Euren eigenen Bedürfnissen und Wünschen bewusste werdet, Euren INNEREN Wünschen, dem, was sich Euer Herz / Eure Seele wünscht, dann werdet Ihr wahrlich Glück und Zufriedenheit finden können.
Komm zur Ruhe, gehe in die Stille und lausche Deiner Seele und Deinem Herzen. Komm in DEINE Mitte!" In Liebe Erzengel Chamuel


Monat Oktober
Engel Nathanael:
"Geliebte Seelen, im Monat Oktober ist Erntezeit. Für all das, was ihr gesäht habt. Es ist nun an der Zeit zu sehen, was für Euch sein darf. Zu fühlen, zu wissen. Lehnt Euch zurück und beobachtet, was zu Euch kommt. Welche Ernte ihr einfahrt. All das habt ihr gesäht. Viel Gutes wird Euch in diesem Monat zuteil. Aber auch, wo ihr nicht in Liebe wart, kommt zu Euch zurück. Seid dankbar für die Geschenke, im Positiven wie auch im Negativen. Denn all das dient Eurem Wachstums, Eurer Seele. Besinnt Euch auf Frieden und auf Dankbarkeit in Euch. Genießt die Zeit mit Euch alleine. Habt den Mut, Euch wirklich zu begegnen, in dem Alleinsein mit Euch. Nichts ist so wertvoll wie mit Euch selbst Zeiten zu verbringen, denn nur der Glaube an Euch selbst stärkt Euch und lässt Euch im Liebe ernten." In Liebe, Nathanael


Monat September:

Erzengel Haniel:
"Geliebte Seelen, in diesem Monat September geht es um das Erkennen des göttlichen Schöpfers, des göttlichen Wesens in Dir. Erkenne sie Schönheit, die Sanftheit, erkenne alle Wunder, die in DIR sind. Es geht nicht um Schönheit im Außen, sondern um die Schönheit in INNEREN. Erkenne die Göttin/den Gott in Dir. Jenen Teil, der so rein und so lieblich ist, den Gott erschaffen hat. Wenn du diesen Teil (den Gott/die Göttin) erkennst und annehmen kannst, leben kannst, dann strahlst Du innerlich und dieses Strahlen, dieses göttliche Strahlen, das Wiederentdecken Deiner inneren Göttin/Deines inneren Gottes lässt dich auch im Außen wunderschön sein und LEUCHTEN. Erkenne, was Du wirklich bist. Reine göttliche Liebe! Erkenne Dich in Dir und lebe Dich! Lebe die göttliche Liebe und strahle, strahle, strahle. Denn Du bist schön, Du bist Liebe, Du bist der Schöpfer/die Schöpferin Deines Lebens!" In Liebe Erzengel Haniel